Jung und Alt lassen die Würfel rollen

Generationenübergreifendes Spielen bringt manch einen Vorteil. Egal, in welchem Alter, Spielen sollte immer genug Raum gegeben werden. Von diesem Ansatz sind Jugendliche,welche sich auf dem Firmweg befinden, überzeugt und veranstalten zwei Spielnachmittage im Ischimatt Langendorf. Im Mittelpunkt steht nebst dem Spiel, der Austausch zwischen den Generationen. Während die jungen Teilnehmer vom Erfahrungsschatz ,der Ruhe und Aufmerksam der Senioren profitieren, geniessen diese die willkommene und belebende Abwechslung. Eine Win-win- Situation, Verlierer gibt es keine. Der Nachmittag wird anschliessend mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen der Jugendlichen verschönert. Die Nachmittage wird den Bewohnern sowie den Jugendlichen in schöner Erinnerung bleiben. Wir möchten einen grossen Dank an die Jugendlichen aussprechen.

 

Cornelia Binzegger und Gilbert Schuppli