Unsere Neu-Gefirmten

57 Jugendliche - so viele wie schon langen nicht mehr - sagen Ja zum christlichen Glauben und zur kirchlichen Gemeinschaft. Der Firmweg startet mit einem Treffen in der 6. Klasse. Er wird fortgesetzt mit jeweils einem Treffen in der 7. und 8. Klasse. Das 9. Schuljahr ist dann ein intensives Jahr der Vorbereitung auf die Firmung. Während des gesamten Firmwegs werden die Jugendlichen von Gilbert Schuppli (Pfarreiseelsorger) und Cornelia Binzegger (Firm-Katechese) begleitet und vorbereitet.